sd main logo

Elke dag up rad - radfoar'n in 21. joarhunnert

Jeden Tag mit dem Rad - radfahren im 21 Jahrhundert

Menü

Auf dieser Seite geht es um das Radfahren, um elektro Fahrräder, - um etwas Technik und es geht um's " Platt " sprechen!

Zuerst zum "Platt"

Ursprünglich war diese Seite auf Plattdeutsch geschrieben, aber nicht plattkundige Besucher verloren schnell das Interresse. Deshalb jetzt die deutsche Version.

 Für alle, die gerne " Platt " sprechen, es auch lesen und vieleicht auch schreiben geht es hier weiter.

eingeschrenktes Halteverbot
eingeschrenktes Halteverbot

Aus alt mach neu - recycelte Fahrräder, nachhaltiger ist kaum ein anderes Verkehrsmittel

Sein altes Rad einfach irgendwo abstellen - eigentlich ein "no go"!

Von Freunden überlassene Fahrräder, andere stammen vom Recycling Hof oder sind günstig erworben worden, stellen die Basis der hier vorgestellten DIY e-Bikes.

Nachhaltigkeit stand immer im Vordergrund, was fast automatisch den Focus auf Stahlrahmen lenkte. Nur im Ausnahmefall sind auch Alurahmen verarbeitet worden. Bis Mitte der Neunziger waren Stahlrahmen sehr verbreitet, Aluminium kam erst nach und nach in Mode. Die Sympathien des Autors gehören eindeutig den zuerst genannten.

Besonderer Dank für

  • Fachliche Unterstützung durch den, sich im Ruhestand befindlichen Schwiegervater.
  • Handwerkliches Know How sowie gebrauchte Ersatzteile bot MÖWE, eine Arbeitsloseninitiative in Osnabrück. Hinzu kamen aus dem Internet Umbausätze und Akkus chinesischer Herkunft.
  • Anregungen, Ideen und Kritik gab es vor allem auch im Pedelec Forum, besonders den dort sehr aktiven Mitgliedern bbike, bikefrank, Meister783 und RUBLIH sei für ihre Anregungen gedankt.
  • Die Reinigung der Stahlrahmen und das darauf folgenden lackieren sind den Pulverprofis der Fa. Proft aus dem Osnabrücker Stadtteil Eversburg überlassen worden, sie leisteten super saubere Arbeit!
  • die Hartnäckigkeit, aber auch die Geduld der Liebsten des Autors, denn ohne sie wäre vieles nicht so geworden, wie es sich heute zeigt.



Umbau von Vorderrad Antrieb auf Mittelmotor

Das Trekkingrad mit dem ich täglich den Weg zur Arbeit erledige.
Fotograf